Durchstarten in die Zukunft

 

Aktuelles aus der Schule

01.07.2020  Der Bundesrat hat am Mittwoch, 1. Juli 2020, darüber informiert, dass Personen, die aus Risikoländern in die Schweiz reisen, zu Beginn zehn Tage in Quarantäne müssen. Gestern wurde die entsprechende Liste publiziert (https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/empfehlungen/empfehlungen-fuer-reisende.html).

 

Im Nachgang dazu stellen sich ein paar Fragen für die Handhabung betreffend der Schule:

Grundsatz: ein Verbot von Reisen in Risikoländer kann vom Schulträger weder gegenüber den Lehrpersonen noch den Schülerinnen und Schülern bzw. deren Eltern ausgesprochen werden.

Folgen von Reisen durch Schülerinnen und Schüler in ein Risikoland: Es wird für die Schulen nicht möglich sein, lückenlos sicherzustellen, dass Schülerinnen und Schüler, die in ein Risikoland gereist sind, die 10-tägige Quarantäne auch tatsächlich einhalten. Wenn Schulkinder nach den Ferien trotzdem in die Schule kommen, obwohl die Quarantänezeit noch nicht abgelaufen ist (und die Schule das dann auch tatsächlich entdecken kann), können sie nach Hause geschickt werden, ohne dass eine Betreuungspflicht seitens Schule bestehen würde: Die Quarantänepflicht ist den Eltern bekannt bzw. kann als bekannt vorausgesetzt werden, und sie haben die Folgen ihres Entscheids zu tragen, wenn sie dennoch in ein Risikoland reisen.

 

Wir wünschen Ihnen allen einen erholsamen und schönen Sommer.

Freundliche Grüsse, Alexander Kummer, Leiter Amt für Volksschule

Grosse kleine Welt

26.06.2020  Mit grosser Freude und Dankbarkeit durfte die Schule Hinterforst fünf WILD M11 Mikroskope der Kantonsschule Heerbrugg entgegennehmen. Marc Caduff, Prorektor der Kantonsschule, überreichte die Geschenke als Unterstützung für unsere kleinen Forscherinnen und Forscher im Zusammenhang mit der Realisierung unseres Aussenklassenzimmers. Unsere aufgewertete Schulanlage, welche auf Initiative von Malin Wiget im Rahmen ihrer Abschlussarbeit an der Fachmittelschule Heerbrugg entstanden ist, erfreut sich vieler wissbegieriger und neugieriger Schülerinnen und Schüler, welche künftig das Detail noch genauer untersuchen können. Vielen Dank an die Kantonsschule Heerbrugg für die grosszügige Unterstützung.

Pausenkonzert

24.06.2020  Am Mittwoch, 24. Juni erfreuten sich die Schülerinnen und Schüler der Schule Hinterforst an einem Pausenkonzert einiger

Musiklehrpersonen. Die fetzigen Rhythmen und gehörfälligen Melodien im Rahmen einer Werbeaktion für die Musikschule

waren eine willkommene Abwechslung zum Pausenalltag – herzlichen Dank!

04.06.2020   Wichtige Informationen für Vereine zur Benutzung der Turnhalle und der Schulräume ab 08.06.2020

Information zur Benutzung der Turnhalle / Schulräume

03.06.2020  Zum Start des Ganzklassenunterrichts finden Sie hier die aktuellen Informationen.

Elterninfo Start Ganzklassenunterricht

Unsere Schulgemeinde führt 5 Klassen und zwei Kindergärten mit insgesamt ca. 120 Schülerinnen und Schülern. Wir verfügen über grosszügige, modern eingerichtete Schulzimmer, die alle mit einer elektronischen Wandtafel ausgerüstet sind. Mehr zu unserer Schule im Portrait.